BIOGRAPHIE DES EHRWÜRDIGEN LAMA JE TSONGKHAPA

Je Tsongkhapa, dessen Ordinationsname Losang Dragpa ist, war ein großer tibetischer buddhistischer Meister im 14. Jh.

Das Wirken Tsongkhapas für die buddhistische Lehre allgemein und besonders für die Lehrtradition in Tibet war unermesslich. Durch seine disziplinierte Lebensführung war er ein großes Vorbild nicht nur für seine Schüler und seine Gelehrtheit war unter den Gelehrten unumstritten. Er verfasste grundlegende Texte wie den Lamrim und viele andere und zahlreiche Kommentare zu philosophischen und tantrischen Werken der indischen Meister. Eine besondere Leistung von ihm liegt auch darin, dass er jede zweifelhafte Stelle mit dem Sanskrit-Text oder anderen, auch ursprünglichen Übersetzungen verglich und nie eigenmächtig korrigierte. Damit entsprechen seine Werke authentisch der Lehre der großen indischen Meister und stehen in Übereinstimmung mit dem buddhistischen Kanon. Sein Gesamtwerk umfasst achtzehn Bände. Darüber hinaus gibt es viele Aktivitäten Tsongkhapas, die von großer Bedeutung sind.

Anlässlich seines 600sten Todestages haben wir seinen außergewöhnlichen Lebenslauf als "Biographische Notizen zum Ehrwürdigen Lama Tsongkhapa Losang Dragpa" hier kurz zusammengefasst.

Sie sind ein Auszug aus der Tsongkhapa-Biographie von Gyalwang Trinlä Namgyal, der sie 1845 verfasst hat.

Biogr. Je Tsongkhapa herunterladen