Respekt für unseren Planeten

Unser heutiges Thema:

Solidarität mit der demonstrierenden Jugend

Die Jugend ist erwacht: Sie erkennt mit Schrecken, wie gefährdet ihre Zukunft auf unserem kollabierenden Planeten ist. Die weltweiten Demonstrationen zeigen, dass die Jugendlichen sofortiges Handeln der verantwortlichen Regierungen einfordern.

Wie können wir als Buddhisten und / oder Vertreter der älteren Generation sie unterstützen?

Es versteht sich von selbst, dass wir im privaten Bereich beginnen mit intensiven Gesprächen und Erfahrungsaustausch.

Wir können mitdemonstrieren, Petitionen unterschreiben, unser Wahlverhalten überdenken und so Druck auf die Regierungen ausüben. Als Buddhisten können wir unsere Meditation und Praxis unserer Welt widmen und uns auch so mit den Jugendlichen solidarisieren.