Respekt für unseren Planeten

Unser heutiges Thema:

Einsamkeit / Vereinsamung

Die Einsamkeit suchen, um Kraft zu schöpfen, um zu sich selbst zu finden, auch um die Kreativität zu aktivieren, ist keine neue Idee. Dies konnte auch gut zu Hause geschehen, nach Feierabend, am Wochenende oder sogar im Urlaub.

Seit Beginn der Pandemie ist das Zuhause oft kein Rückzugsort mehr, da Home Office, Online-Unterricht und Kinderbetreuung sich in den eigenen vier Wänden abspielen.

Dagegen ist in Krankenhäusern, Altenheimen und ähnlichen Einrichtungen aufgrund des Lockdowns und der Besuchsverbote aus der Einsamkeit Vereinsamung entstanden.

Für alle eine herausfordernde Zeit! Wie können wir das positive Element der Einsamkeit wiederbeleben und andererseits der Vereinsamung entgegenwirken?

Appell!

Um Ruhe zu finden, könnten wir während jeder Tätigkeit meditieren; zum Beispiel bei einer Routinearbeit wie Gemüse putzen. Man führt die Handlung ganz bewusst aus und durch diese bewusste Konzentration können wir zur Ruhe gelangen.

Gegen die Vereinsamung können wir alle durch regelmäßige Telefonkontakte, durch Skype o. Ä. auch mit Fremden Kontakt aufnehmen und dadurch Halt bieten.